BIM Informations-Lieferungs-Handbuch (BIM Basis ILH)

Das BIM Informations-Lieferungs-Handbuch (BIM Information Delivery Manual) definiert Absprachen, die als Basis zur Durchführung von Projekten unter Anwendung der BIM-Methode (openBIM) dienen. In der Zusammenarbeit zwischen buildingSMART Benelux und einer großen Anzahl von Unternehmen aus der Bau- und Immobilienbranche, wurden diese Absprachen praxisnah erarbeitet und in viele verschiedene Sprachen übersetzt.

Bereits 2017 wurde dieses Dokument durch Herrn Stephan Liedtke im Austausch mit BIMLoket übersetzt und zur Verfügung gestellt. Ein Version 2 dieses Dokuments wird in Kürze (Oktober 2020) erscheinen.

Weshalb wird das BIM-ILH benötigt?

Das BIM Informations-Lieferungs-Handbuch (BIM Basis ILH) legt den ersten Schritt zur Nutzung herstellerneutraler Datenmodelle im IFC-Format auf Informationsebene in BIM-Projekten (openBIM). Auch BitsAndBricks Solutions ist Partner des original aus den Niederlanden und über BIMLoket.nl kostenlos zur Verfügung gestellten Regelwerks BIM Basis ILH (im Niederländischen wird es BIM Basis informatieleveringsspecificatie genannt).

Diese Abstimmungen stellen die Grundlage zur Definition einer Datenstruktur und zum Austausch strukturierter Informationen in BIM-Projekten dar, so dass diese eindeutig, präzise, vollständig und wiederverwendbar genutzt werden können. Diese Grundlage ist innerhalb der openBIM Thematik essenziell und fördert so die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Projektteams, so dass alle dieselbe Sprache sprechen und bestenfalls konsistente und strukturierte BIM-Modelle erzeugt und ausgetauscht werden.

Welche Inhalte werden definiert?

Diese Vereinbarungen beziehen sich jedoch nur auf das Austauschformat und wie dieses Strukturiert werden sollte, nicht aber auf konkrete Inhalte (z. B. BIM Merkmal Festigkeitsklasse und Ausprägung C30/35 mit Datentyp CHAR). Diese wiederum sind bestenfalls im Vorfeld über die BIM Auftraggeber-Informations-Anforderungen und im BIM-Abwicklungsplan in den konkreten BIM Anforderungsübersichten von Informationen zu Bauteilen zu konkretisieren. Sie dienen des Weiteren als Grundlage einer internen BIM-Modellierrichtlinie oder -vorgabe.

In Form einer Checkliste zur Strukturierung der Vorgaben mittels des herstellerneutralen Datenaustauschformats IFC (Industry Foundation Classes) wird dem Nutzer ein sehr übersichtliches und einfach zu verstehendes Hilfsmittel zur Verfügung gestellt.

z. B. Vermeiden von Verschwendung (Lean Gedanke), sich besser und eindeutiger abzustimmen, ermöglichen eines Informationsflusses uvw.

z. B. über das herstellerneutrale Austauschformat IFC. BIM-Softwareprodukte können für den Import und Export des IFC-Formats zertifiziert werden. Hierüber wird die Möglichkeit der Datennutzung (bestenfalls durch Verknüpfen / Hinterlegen der Fremddaten) der Projektbeteiligten im Planen, Bauen und Betreiben mit BIM untereinander ermöglicht.

z. B. mit Hilfe eindeutiger Bezeichnungen von Bauteilen (Namenslogik), der Verwendung der richtigen IFC-Entitäten / IFC-Klassen (Wand = IfcWall, Treppe = IfcStair uvw.), eindeutige Gebäudegeschossbezeichnungen uvw.

z. B. durch Verwenden der BIM-Eigenschaften im IFC-Format (IFC-Propertysets / Psets). Die Bauteile im IFC-Format besitzen ein allgemeines (Common) Eigenschaftenset. Darin enthalten sind spezifizierte Eigenschaften z. B. tragend / nichttragend (LoadBearing), Brandschutzangaben (FireRating), innen / außenliegend (IsExternal) oder auch der Angabe, ob das jeweilige Bauteil Neubau, Abbruch, Bestand oder Temporär ist (Status). Jede Eigenschaft enthält zusätzlich einen definierten Datentyp z. B. BOOLEAN (true / false). Durch diese Vorgaben werden BIM-Modelle (teil-) automatisiert prüfbar.

BIM Basis ILH, BIM Informations Lieferungs Handbuch, BIM-Management, BIM-Beratung, BIM-Qualitätssicherung
BIM Basis ILH, BIM Informations Lieferungs Handbuch, BIM-Management, BIM-Beratung, BIM-Qualitätssicherung

Sie haben Fragen zum BIM ILH?

Wir beantworten diese gerne!

Setzen Sie sich gerne dafür mit uns in Verbindung.

Mehrwerte in der Anwendung mit BIM und ILH

Werden diese Strukturen in der BIM-basierten Arbeitsweise berücksichtigt, sind diese erzeugten BIM-Modelle ebenso (teil-) automatisiert im Zuge der BIM-Qualitätssicherung prüfbar (z. B. vor der Herausgabe der eigenen modellbasierten Planung an weiteren Planungsbeteiligte oder im Zuge der BIM-Gesamtkoordination). Die Belastbarkeit der in den Bauteilen enthaltenen Planungsinformationen werden durch diese Vorgaben qualitativ verbessert und verlässlicher.

Dies ist zum Beispiel mit der Software Solibri möglich. In dieser Software sind diese Vorgaben über sogenannte Solibri Regelsätze abbildbar. Einen entsprechenden Regelsatz hat die BIM-Beratung BitsAndBricks Solutions erarbeitet und stellt diesen Solibri Regelsatz kostenfrei zur Verfügung.

Die Handhabung des BIM-ILH innerhalb der BIM-Softwareprodukte Autodesk Revit , Graphisoft ArchiCAD oder Nemetschek Allplan werden hier in den nächsten Wochen ergänzt.

  • Anleitung Anwendung BIM-ILH Autodesk Revit (in Kürze)
  • Anleitung Anwendung BIM-ILH Graphisoft ArchiCAD (in Kürze)
  • Anleitung Anwendung BIM-ILH Nemetschek Allplan (in Kürze)
  • Anleitung Anwendung BIM-ILH Solibri Office (in Kürze)

Download BIM Basis ILH

Die Checkliste des BIM Informations-Lieferungs-Handbuch im PDF-Format finden Sie hier zum herunterladen (BIM Basis ILH – BIM Basis Informations-Lieferungs-Handbuch).

NewsSolibriTutorial

Stephan LiedtkeAuthor posts

Stephan Liedtke ist erfahrener BIM-Informationsmanager und BIM-Berater. Mit langjähriger Erfahrung im Bauwesen und seinem Hintergrund im konstruktiven Bauingenieurwesen ist er sich sicher, dass die Zukunft der Bauwirtschaft auf offenen, herstellerneutralen Datenformate und OpenBIM-Workflows basiert. Er kombiniert Ihre Anforderungen mit seiner Expertise, innovativen Methoden und aktuellsten Technologien. Damit unterstützt er Sie in der Nutzung der Potenziale von BIM-Prozessen in Ihrem Unternehmen oder Projekten. Er hat BIM nicht erfunden, macht es für Sie aber nutzbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.